Übermotivierter Murks / überpaced

2141E027-EF2C-4D02-8ED8-DF4BAEEC9464
Lebensweisheiten die man nur beim Laufen entdeckt

Nachdem es lange Zeit irgendwie nicht richtig voran ging, war ich mit einer ehemaligen Kollegin vor zwei Wochen eine Runde von 16 Kilometern laufen. Und da Anne eigentlich eher schneller ist als ich, hat sie mich auch voll aus der Reserve gelockt. Es war lange nicht so mühsam wie befürchtet und das langsame Rumgetrabe in den letzten Monaten scheint doch ein bisschen was gebracht zu haben.

überpaced 1

Aber wie es dann so ist und wider besseren Wissens, war ich dann natürlich logischerweise der Meinung, das folgende Intervalltraining übertreiben zu müssen. Das Ergebnis war, ähm, irritierend. Kein einziges Intervall hab ich durchgestanden…
überpaced
Na ja, manchmal muss man einfach wieder auf den Boden geholt werden. Der Körper macht dann halt doch was er kann und nicht was der Kopf will… (ein bisschen frustriert hat es mich trotzdem, zumal die Intervalle in letzter Zeit ganz gut gelaufen sind und ich oft Kilometer-Zeiten unter 5:00 geschafft habe.) Da ich es trotzdem nicht bleiben lassen kann die Messlatte auf „vorerst-unerreichbar“ zu setzen ist das nächste Ziel 7 Intervalle von 1.200m in unter 6 min (sprich 5:00min/km) zu schaffen. – Allerdings ist der Kopf so schlau, mir dafür keine genauer definierter Zeitspanne als bis „zum-Marathon“ zu geben…

Ein zweites Erfolgserlebnis gab es trotzdem am Samstag:  Ich habe es geschafft, meine Zeit im langen Lauf deutlich nach unten zu trimmen und das durchzuhalten obwohl der Puls rund 7 Schläge zu hoch war. Das finde ich momentan ganz gut. Vielleicht schaffe ich es doch noch, den Marathon im April wieder in unter 4:00:00 zu schaffen.
18K18K2

Werbeanzeigen